Tips for Mac, Android, Windows

So bewerten, sortieren und organisieren Sie Fotos in Adobe Photoshop Lightroom auf einfache Weise

Nicht alle Fotos sind perfekt. Es ist natürlich, gute und schlechte zu haben, insbesondere in der digitalen Fotografie, wo Sie so viele Fotos aufnehmen können, wie Sie möchten, ohne die Kosten für Film und Entwicklung zu tragen.

Wenn Sie alt genug sind, um sich an Filmaufnahmen zu erinnern, haben Sie wahrscheinlich nur die wirklich schrecklichen Aufnahmen gemacht. Sie haben dann (wahrscheinlich) die mittelmäßigen in dem Umschlag gelassen, den Sie vom Fotolabor erhalten haben, und Sie haben sie (wahrscheinlich) vergessen. Nur die besten Aufnahmen gelangten aus dem Umschlag in ein physisches Album. Diese Strategie können Sie heute anwenden: Bewerten und verwüsten Sie die schlechtesten, lassen Sie die mittelmäßigen in Ruhe und fügen Sie die besten in eine Sammlung ein (Lightrooms Bezeichnung für ein digitales Album).

Obwohl es viele Lightroom-Marker gibt, die für diese Aufgabe geeignet sind, verwenden wir die Auswahl- und Ablehnungsflags (Ihr Autor hat diese Strategie gelernt Scott Kelby). In dieser Spalte erfahren Sie, wie Sie dies erreichen.

Beurteilen

Sobald Sie Bilder in Ihren Lightroom-Katalog importieren, während Sie sich noch im Bibliotheksmodul befinden, werfen Sie einen Blick auf das Katalogfenster oben links und stellen Sie sicher, dass Vorheriger Import ausgewählt ist. Doppelklicken Sie auf das erste Bild, um die Lupenansicht aufzurufen, und klicken Sie dann im Navigatorfenster auf Anpassen. (Wenn beim Aufrufen der Lupenansicht mehr als ein Foto-Miniaturbild ausgewählt ist, bewegen sich die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nur zwischen den ausgewählten Bildern. Die Korrektur besteht darin, alle bis auf ein Bild abzuwählen.)

Blenden Sie alle Module des Bibliotheksmoduls aus, indem Sie die Umschalttaste drücken. Verwenden Sie den rechten Pfeil auf Ihrer Tastatur, um vorwärts durch Ihre Bilder zu gehen (der linke Pfeil geht rückwärts). Wenn Sie ein Bild sehen, das Ihnen gefällt, tippen Sie auf Ihrer Tastatur auf P, um es als Auswahl zu markieren, und wechseln Sie dann mit dem Rechtspfeil auf Ihrer Tastatur zum nächsten. Wenn Sie auf eine schlechte Komposition stoßen - unscharf, schlecht belichtet oder schrecklich -, tippen Sie auf Ihrer Tastatur auf X, um sie als Ablehnen zu markieren. Markieren Sie die mittelmäßigen Dateien nicht. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Ihre rechte Pfeiltaste nicht mehr funktioniert. Dies zeigt an, dass Sie das letzte Bild Ihres letzten Imports anzeigen.

Wenn Sie beim Markieren von Fotos einen Fehler machen, tippen Sie auf Ihrer Tastatur auf U, um das Bild zu deaktivieren (stellen Sie sich diese Verknüpfung als U für Rückgängig vor).

Pflücken

Trennen wir nun das Gute vom Schlechten. Wählen Sie "Foto"> "Abgelehnte Fotos löschen". Klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld auf "Entfernen", um die Bilder aus Ihrem Lightroom-Katalog zu entfernen, damit Sie sie nicht mehr sehen (sie befinden sich weiterhin auf Ihrer Festplatte). Klicken Sie auf Von Festplatte löschen, um sie aus Ihrem Katalog und Ihrer Festplatte zu entfernen. Es ist deine Entscheidung.

Drücken Sie die Umschalttaste, um die Bibliotheksfenster zurückzubringen, und sammeln Sie dann die Auswahl mithilfe der Filterleiste über dem Filmstreifenfenster. Um den Filter für Picks zu aktivieren, klicken Sie zweimal auf das winzige weiße Flaggensymbol rechts neben dem Wort Filter (unten eingekreist). Es dauert nur einen Klick, um die Filterleiste und zu aktivieren Klicken Sie erneut, um auszuwählen, nach welcher Markierung Sie filtern möchten. Alternativ können Sie auf den Filterleistenschalter ganz rechts in der Symbolleiste klicken, um ihn zu aktivieren, und dann auf Weiß klicken Flagge). Wenn Sie dies tun, zeigt Lightroom nur die Fotos an, die Sie als Auswahl markiert haben.

Wählen Sie alle Picks aus, indem Sie Bearbeiten> Alle auswählen oder Befehlstaste-A drücken. Klicken Sie im Bereich Sammlungen links auf das Pluszeichen und wählen Sie im daraufhin angezeigten Menü die Option Sammlung erstellen. Geben Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld einen aussagekräftigen Namen ein (z. B. "Maui-Bewahrer" oder was auch immer) und aktivieren Sie "Einschließen" ausgewählte Fotos “und deaktivieren Sie„ Neue virtuelle Kopien erstellen “. Klicken Sie auf Erstellen und Lightroom erstellt die Sammlung.

Jetzt haben Sie mit einem Klick Zugriff auf sie über das Sammlungsbedienfeld. Wenn Sie Lightroom CC verwenden, können Sie Sammlungen zur Verwendung mit Lightroom Mobile auf Ihren iOS-Geräten synchronisieren.

Organisieren

Grenzen Sie die Fotos in Ihrer Sammlung auf die Fotos ein, die Sie tatsächlich bearbeiten. Schalten Sie die Filterleiste aus, indem Sie auf den grauen Schalter ganz rechts klicken. Während Sie die Fotos, die Sie bearbeiten möchten, mit einer Sternebewertung oder einem Farbetikett markieren können, verwenden wir erneut Flags.

Deaktivieren Sie dazu alles: Drücken Sie G, um die Rasteransicht aufzurufen. Wenn die Fotos noch ausgewählt sind (sie sollten es sein), drücken Sie U auf Ihrer Tastatur, um alle zu deaktivieren. (Wenn die Fotos nicht ausgewählt sind, drücken Sie Befehlstaste-A, um sie alle auszuwählen, und tippen Sie dann auf die U-Taste.) Nur in der Lupenansicht Das am häufigsten ausgewählte Miniaturbild wird nicht markiert, wenn Sie U auf Ihrer Tastatur drücken, obwohl alle Fotos vorhanden sind ausgewählt. Um alle auf einmal zu entfernen, müssen Sie sich in der Rasteransicht befinden.

Doppelklicken Sie auf das erste Foto, um es zu vergrößern, und blenden Sie die Bedienfelder aus, indem Sie die Umschalttaste drücken. Verwenden Sie die rechte Pfeiltaste, um sich wie zuvor durch die Fotos zu bewegen, und tippen Sie auf Ihrer Tastatur auf P, um diejenigen zu markieren, die Sie bearbeiten möchten. Rufen Sie Ihre Bedienfelder erneut auf, indem Sie die Umschalttaste drücken und dann wie oben beschrieben auf die weiße Flagge in der Filterleiste klicken. (Aus irgendeinem Grund müssen Sie nur einmal auf die weiße Flagge klicken, um die Filterleiste dieses Mal zu aktivieren. Feature oder ein Bug? Niemand weiß es.) Erstellen Sie jetzt eine neue Sammlung mit dem Namen "Maui selects" oder ähnliches. Stellen Sie sicher, dass "Ausgewählte Fotos einschließen" aktiviert und "Neue virtuelle Kopien erstellen" deaktiviert ist. Klicken Sie auf Erstellen. Dies gibt Ihnen zwei Sammlungen: eine für Tierpfleger und eine für die Besten der Gruppe.

Dort haben Sie es, eine einfache Möglichkeit, Ihre Fotos in Lightroom zu bewerten, auszusortieren und zu organisieren. Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, können Sie es mit Warp-Geschwindigkeit ausführen. Möge die kreative Kraft bis zum nächsten Mal mit euch allen sein!

Hinweis: Wenn Sie etwas kaufen, nachdem Sie auf Links in unseren Artikeln geklickt haben, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Lesen Sie unsere Affiliate-Link-Richtlinie für mehr Details.

Fügen Sie iMovie ’09 neue Standorte hinzu

Einer von iMovie ’09 Interessantere neue Funktionen sind die Möglichkeit, auf einfache Weise eine...

Weiterlesen

Das iPad Camera Connection Kit verbindet auch andere Dinge

Letzte Woche jeder, der Apple vorbestellt hat iPad Kamera-Verbindungskit begann das iPad Zubehör ...

Weiterlesen

So fügen Sie Ihrer iOS 9 News-App Macworld hinzu

Mit iOS 9 ersetzte Apple den Zeitungskiosk durch die neue Nachrichten-App. Damit können Sie alle...

Weiterlesen

smihub.com