Tips for Mac, Android, Windows

Apples neue "Alles" -Geschenkkarten könnten das Ende von iTunes-Angeboten bedeuten

Apple gab heute bekannt eine wesentliche Änderung seiner Geschenkkartenangebote. Anstelle von separaten Karten für den Kauf von iTunes und Apple Store verkauft Apple jetzt ein einziges Auto für "alles, was Apple" kann online und in Geschäften verwendet werden, um „Produkte, Zubehör, Apps, Spiele, Musik, Filme, TV-Shows, iCloud und mehr“ zu kaufen.

Die neuen Karten erleichtern zwar den Kauf von Dingen, können aber auch das Ende der regelmäßigen iTunes-Geschenkkartenangebote bedeuten, die regelmäßig auftauchen. Best Buy, PayPal und andere bieten häufig 15- oder 20-prozentige Ermäßigungen auf Karten im Wert von 50 oder 100 US-Dollar an, aber diese Angebote werden für Apple Store-Karten nur selten angeboten. Es ist unklar, wann oder ob diese neuen Karten den Weg zu Einzelhändlern finden.

Nach dem Zusammenschluss der beiden Filialen könnte dies jedoch das Ende der Rabatte bedeuten. Wenn ein Geschäft einen Rabatt auf eine neue Karte anbietet, können Sie damit ein neues iPhone oder einen neuen Mac kaufen, was erhebliche Einsparungen gegenüber den üblichen Verkäufen von Apple bedeuten würde Wenn Sie beispielsweise 15 Prozent bei Geschenkkarten im Wert von 250 US-Dollar sparen, erhalten Sie im Wesentlichen ein Paar AirPods für 212,50 US-Dollar. Dies wäre der niedrigste Preis, den wir je hatten gesehen.

Es gibt jedoch immer noch Möglichkeiten, wie Geschäfte Anreize für den Kauf von Apple-Geschenkkarten bieten könnten. Target und Best Buy bieten seit kurzem beim Kauf einer iTunes-Karte ihre eigenen Geschäftskarten an. Anstatt Geld von Ihrem Einkauf zu erhalten, erhalten Sie einen Bonus. Apple bietet auch gelegentliche Boni an, wenn Sie Geld für iTunes- und App Store-Einkäufe direkt auf Ihre Apple ID laden.

Wenn Sie also einen Deal für eine der alten Apple iTunes-Geschenkkarten sehen, greifen Sie zu. Es könnte der letzte sein, den Sie jemals bekommen.

Hinweis: Wenn Sie etwas kaufen, nachdem Sie auf Links in unseren Artikeln geklickt haben, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Lesen Sie unsere Affiliate-Link-Richtlinie für mehr Details.

Der Protest gegen den iPhone-Zuschlag unterstreicht den Kontrollverlust der Netzbetreiber

Anmerkung des Herausgebers: Diese Geschichte ist ein Auszug aus Computerwelt. Weitere Information...

Weiterlesen

Amazon erweitert den einstündigen Prime Now-Lieferservice um lokale Lebensmittel und Mahlzeiten

Amazon.com hat seine einstündigen Prime Now-Lieferungen um Lebensmittel, Mahlzeiten und Backwaren...

Weiterlesen

Du solltest spielen: Wiederholen beweist, dass Rovio mehr zu bieten hat als nur Vögel

Heutzutage kann es ein Vollzeitjob sein, mit Spielen Schritt zu halten. Wie trennt man das Signal...

Weiterlesen