Tips for Mac, Android, Windows

So verwenden Sie den Migrationsassistenten, um ein Benutzerkonto auf einen anderen Mac zu verschieben

Apple macht es relativ einfach, Daten auf einem Mac auf einen anderen zu migrieren. Sie können jedoch auch mehrere Benutzer auf einem einzelnen Mac selektiv migrieren und in Benutzer auf mehreren Macs aufteilen. Sie würden dies tun, wenn Sie beispielsweise Kinder auf einem gemeinsam genutzten Computer haben, die jetzt einen eigenen besitzen, oder wenn Sie einen Job verlassen und Ihr Home-Verzeichnis mitnehmen möchten (und dürfen).

Der Migrationsassistent ist die App, mit der Sie eine Benutzermigration durchführen. Es befindet sich im Ordner "Dienstprogramme" des Ordners "Programme". Diese flexible Software kann auf verschiedene Arten alle oder einen Teil der Anwendungen, Benutzerdateien und anderen Einstellungen auf einem Mac auf einen anderen übertragen. Sie können von einer Time Machine-Sicherung, einem anderen Mac oder einem Mac-Laufwerk aus starten, das als MacOS-Startvolume konfiguriert ist - einschließlich einer Disk-Image-Sicherung.

Der einfachste Weg, einen Benutzer auf einen anderen zu verschieben, besteht darin, beide Macs mit aktiviertem Wi-Fi nebeneinander zu platzieren. (Ethernet, FireWire und Thunderbolt waren früher Optionen zum Verbinden von Macs für die Migration, aber Apple empfiehlt diese nicht mehr.)

Angenommen, der neue Mac wurde mit mindestens einem Benutzer von Grund auf neu eingerichtet. Mit dem Migrationsassistenten können Sie einen Benutzer von einem Mac auf einen anderen verschieben.

  1. Starten Sie den Migrationsassistenten auf beiden Macs und klicken Sie auf Fortsetzen auf beiden.
  2. Wählen Sie auf dem Mac mit dem Benutzer, den Sie verschieben möchten (nennen wir dieses Konto Alice) Auf einen Mac und klicken Sie auf Fortsetzen.
  3. Wählen Sie auf dem Mac, auf den Sie Alice verschieben möchten, die Option Von einem Mac, einer Zeitmaschine oder einer Startdiskette Option und klicken Sie auf Fortsetzen.
  4. Wählen Sie auf demselben Mac den Mac mit dem aktuellen Konto von Alice aus den zur Auswahl angezeigten Elementen aus.
  5. Möglicherweise wird auf beiden Bildschirmen auch ein Sicherheitscode angezeigt, der das Risiko einer Person als Mann in der Mitte ausschließt. Klicken Fortsetzen auf beiden Macs, wenn kein Code angezeigt wird oder wenn der Code der gleiche ist. (Wenn der Code anders ist, stimmt etwas schrecklich nicht!)
  6. Wählen Sie nun auf dem Mac, auf den Alice migriert, die Elemente aus, die Sie verschieben möchten Wählen Sie die zu übertragenden Informationen aus aufführen. In vielen Fällen möchten Sie alles außer allen Benutzern außer Alice aktiviert lassen (siehe Hinweise unten). Sie möchten, dass nur Alice unter den aufgelisteten Benutzern überprüft wird.
  7. Klicken Fortsetzen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  8. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass das Alice-Konto auf dem Mac, auf den Sie es kopiert haben, ordnungsgemäß funktioniert, erstellen Sie eine vollständige Sicherung.
  9. Melden Sie sich auf dem ursprünglichen Mac bei einem Administratorkonto an und öffnen Sie das Benutzer & Gruppen Einstellungsfenster.
  10. Klicken Sie auf das Schlosssymbol in der unteren linken Ecke und geben Sie das Passwort des Kontos ein.
  11. Wählen Sie Alice in der Kontoliste aus und klicken Sie unten auf das Minuszeichen (-).
  12. Wählen Sie in der angezeigten Eingabeaufforderung die Löschoption aus, die am sinnvollsten ist (ich erkläre weiter unten mehr).
  13. Klicken Benutzer löschen und bestätigen.
IDG

Wenn Sie ein Konto löschen, können Sie die dazugehörigen Dateien beibehalten.

Ein paar Anmerkungen:

  • Sie können Anwendungen als Teil dieses Prozesses kopieren, wenn sie jedoch für eine andere Apple ID als lizenziert sind Bei der Verwendung von "Alice" muss "Alice" möglicherweise jedes Mal das Kennwort dieser anderen Apple ID eingeben, wenn sie Apps aktualisiert. Sie sollten auch die Lizenzierung überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht versehentlich Apps raubkopieren.

  • Zum Löschen von Benutzern stehen Ihnen drei Optionen zur Verfügung (siehe Abbildung oben). Der erste Schritt, Speichern des Basisordners in einem Disk-Image, entfernt die Kontoinformationen aus dem System und dem Basisverzeichnis des Benutzers und speichert dessen Inhalt in einem Ordner "Gelöschte Benutzer" im Ordner "Benutzer". Die zweite Option, Den Home-Ordner nicht ändern, löscht Systemkontoinformationen, belässt jedoch Benutzerdateien. Der letzte Eintrag, Den Home-Ordner löschen, löscht Systeminformationen und -dateien.

  • Wenn sich die Macs an verschiedenen physischen Orten befinden, erfolgt die einfachste Migration über eine Time Machine-Sicherung auf einem externen Laufwerk, das Sie von einem Ort zum anderen übertragen können. Die obigen Schritte sind nahezu identisch, außer dass Sie Schritt 2 weglassen und in Schritt 3 Time Machine auswählen. Wählen Sie in Schritt 4 das Laufwerk und die spezifische Sicherung aus. In Schritt 5 wird kein Sicherheitscode angezeigt, bevor Sie auf Weiter klicken.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage des Macworld-Lesers Edward.

Fragen Sie den Mac 911

Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die uns am häufigsten gestellt werden, sowie Antworten und Links zu Spalten: Lesen Sie unsere Super-FAQ um zu sehen, ob Ihre Frage abgedeckt ist. Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen Problemen, die wir lösen können! E-Mail an [email protected] Fügen Sie gegebenenfalls Screenshots hinzu und geben Sie an, ob Ihr vollständiger Name verwendet werden soll. Jede Frage wird nicht beantwortet, wir antworten nicht auf E-Mails und können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

Hinweis: Wenn Sie etwas kaufen, nachdem Sie auf die Links in unseren Artikeln geklickt haben, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Lesen Sie unsere Affiliate-Link-Richtlinie für mehr Details.

Überwinde die 384er Kachel in Dreien, was auch immer nötig ist

Drei ist die Art von Spiel, die Sie fast sofort lernen können: Es ist süß, hat großartige Musik u...

Weiterlesen

Verwenden Sie eine externe SSD, damit sich ein alter Mac neu anfühlt (ohne ihn aufzubrechen).

Mein Mac mini Mitte 2011 war langsamer geworden. Abstieg. Beginnend mit Mavericks würde der Mini...

Weiterlesen

Über die Standardeinstellungen von HandBrake hinaus

[Anmerkung des Herausgebers: Die MPAA und die meisten Medienunternehmen argumentieren, dass Sie k...

Weiterlesen

smihub.com