Tips for Mac, Android, Windows

Apple startet ein neues Bildungs- und Innovationszentrum, um die Rassenungleichheit zu bekämpfen

Apples "große Ankündigung" war vielleicht nicht so aufregend wie ein neues iPhone, aber seine Wirkung könnte genauso monumental sein. Im Rahmen der zuvor angekündigten Investition von 100 Millionen US-Dollar in die Initiative für Rassengerechtigkeit und Gerechtigkeit Apple hat am Mittwoch verschiedene Möglichkeiten vorgestellt es wird seine beträchtliche Investition verwenden.

In erster Linie wird Apple in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen einen „weltweit einzigartigen Innovations- und Lernknotenpunkt“ namens Propel Center auf den Markt bringen Southern Company und "eine Reihe von Community-Stakeholdern". Apple spendet 25 Millionen US-Dollar für den Campus in Atlanta, der „den nächsten unterstützen soll Generierung verschiedener Führungskräfte mit innovativen Lehrplänen, technologischer Unterstützung, Karrieremöglichkeiten und Stipendienprogrammen. “ Das Zentrum bietet eine Eine breite Palette von Kursen und Apple “werden dazu beitragen, Lehrpläne zu entwickeln, fortlaufend Mentoring und Lernunterstützung bereitzustellen und Praktika anzubieten Chancen."

Darüber hinaus entwickelt Apple zwei neue Zuschüsse zur Unterstützung von Engineering-Programmen bei Historically Black Colleges und Universitäten sowie Stipendien an 100 neue Apple-Stipendiaten von unterrepräsentierten Gemeinschaften. Die Stipendien sollen Studenten und Fakultäten dabei helfen, „ihren Lehrplan für Silizium- und Hardware-Engineering in zu entwickeln Partnerschaft mit Apple-Experten “, während die Stipendien an unterrepräsentierte Bewerber vergeben werden Gemeinschaften. Neben der finanziellen Unterstützung umfasst das Apple Scholars-Programm auch Mentoring- und Karriereentwicklungserfahrung im Unternehmen.

Apple wird in Zusammenarbeit mit der Michigan State University auch eine Apple Developer Academy in Detroit eröffnen. Die Akademie wurde später im Jahr 2021 gegründet und soll „junge schwarze Unternehmer, Schöpfer und Programmierer befähigen, die Fähigkeiten zu fördern, die für Jobs in der Stadt erforderlich sind die schnell wachsende iOS-App-Wirtschaft. “ Die Kurse werden auf allen Schwierigkeitsstufen angeboten und sind unabhängig von den Fähigkeiten in 30-Tage- und 10- bis 12-Monats-Programme unterteilt Niveau.

Schließlich investiert Apple 10 Millionen US-Dollar in Harlem Capital und 25 Millionen US-Dollar in Siebert Williams Shanks Clear Vision Impact Fund zur Unterstützung von Farbunternehmern und zur Unterstützung von Unternehmen, die unterversorgt sind Märkte.

Hinweis: Wenn Sie etwas kaufen, nachdem Sie auf die Links in unseren Artikeln geklickt haben, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Lesen Sie unsere Affiliate-Link-Richtlinie für mehr Details.

Apple stellt iTunes 9 vor

Seine machen kehre zur Bühne eines Live-Events zurück Für Apple zum ersten Mal seit einem Jahr en...

Weiterlesen

Apple weiß mit dem landesweiten iBeacon-Rollout, wo sich Kunden in seinen Filialen befinden

Apple untersucht die Kunden in seinen Einzelhandelsgeschäften im Rahmen eines neuen Programms, m...

Weiterlesen

Erster Blick: FileMaker Pro 10

Das erste, was mir am aufgefallen ist neue Version von FileMaker Pro und FileMaker Pro Advanced M...

Weiterlesen

smihub.com