Tips for Mac, Android, Windows

So reservieren Sie Time Machine-Speicherplatz auf einem APFS-Laufwerk

In macOS Big Sur können Sie endlich APFS-formatierte Volumes als Time Machine-Ziele verwenden. Sie sind nicht abwärtskompatibel mit macOS Catalina oder früheren Versionen von macOS und erfordern das Löschen einer vorhandenen HFS + -Diskette (Mac OS Extended) zum Neuformatieren - Sie können nicht konvertieren HFS + zu APFS für Time Machine und behalten Sie die Daten des Laufwerks bei, wenn Sie Ihr macOS-Startvolume auf High Sierra (SSDs), Mojave (Fusion Drives, HDDs) oder aktualisieren später. (Sehen "macOS Big Sur unterstützt Time Machine auf APFS-formatierten Laufwerken, es gibt jedoch einige Probleme," für mehr Details.)

Was ist jedoch, wenn Sie dieses APFS-Laufwerk freigeben und den Speicherplatz zwischen Time Machine und anderen Zwecken aufteilen möchten? Apple hat ganz bestimmte Ratschläge zum weiteren Vorgehen: Fügen Sie ein Volume hinzu, keinen Container.

Eine kurze Auffrischung: APFS ist Apples moderner, SSD-optimierter Ersatz für das einst moderne Dateisystem, das seit vielen Jahren verwendet wird. APFS ist viel ausgefeilter als HFS + und bietet mehr Flexibilität bei der Strukturierung und Sicherheit von Daten. Außerdem bietet APFS bestimmte Funktionen, die für SSD geeignet sind. Die Maßeinheiten auf einem APFS-formatierten Laufwerk sind

Behälter, Welches sind Sammlungen von Bände. In HFS + waren Laufwerke partitioniert ausschließlich in Bänden. Eine Möglichkeit, darüber nachzudenken: HFS + war ein Karton mit Eiern, jedes Ei ein Volumen. APFS ist eine Schachtel, die Kartons mit Eiern enthält.

Jedem APFS-Container ist ein fester Teil des Speicherplatzes des Laufwerks zugewiesen (wie bei der Partitionierung) oder er kann das gesamte Laufwerk füllen. Volumes innerhalb eines Containers teilen sich jedoch dynamisch die Zuordnung des Containers. In den meisten Fällen ist das Hinzufügen von Volumes zu einem vorhandenen Container sinnvoller als das Hinzufügen von Containern, da Volumes ohne Ihr Zutun wachsen oder schrumpfen können. Dies ermöglicht die größte Flexibilität.

Eine Festplatte, die für Time Machine-Sicherungen verwendet wird, ist jedoch ganz besonders. Wie in der oben genannten Spalte erläutert, fügt Big Sur eine neue "Rolle" oder einen neuen Datenträgertyp mit dem Namen "Backup" hinzu. Aber als Apple zusätzlich Hinweise im Big Sur Handbuch, dass Time Machine Volume das gesamte benötigt Scheibe. Das ist doch etwas verwirrend, oder? (Einige Leser haben sich gefragt, was das eigentlich bedeutet.)

Was Apple zu sagen scheint, ist, dass ein APFS Time Machine-Volume einen einzelnen Container benötigt, der das aufnimmt gesamte Festplatte - Sie können keine weiteren Container hinzufügen, und dieser Container hat Zugriff auf den gesamten Speicherplatz auf der Festplatte. In diesem Container befindet sich ein Time Machine-Volume. Wenn Sie die Festplatte für andere Zwecke verwenden möchten, fügen Sie keinen Container hinzu. Verwenden Sie stattdessen die Ratschläge von Apple und Fügen Sie ein Volume in den vorhandenen Container ein.

Dies ist einschränkend, da die Time Machine-Sicherung möglicherweise anschwillt und den gesamten verfügbaren Speicher im Container (und auf der Festplatte) ausfüllt und das andere oder die anderen von Ihnen erstellten Volumes verdrängt.

Time Machine löscht jedoch automatisch ältere Dateien und versucht, sich auf einer angemessenen Größe zu halten, während es dennoch wichtige Punkte bietet, auf die zurückgegriffen werden kann. Sie können auch ältere Sicherungsschnappschüsse und gesicherte Dateien löschen. Befolgen Sie diesen Rat von Macworld UK.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage des Macworld-Lesers Ben.

Fragen Sie den Mac 911

Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die uns am häufigsten gestellt werden, sowie Antworten und Links zu Spalten: Lesen Sie unsere Super-FAQ um zu sehen, ob Ihre Frage abgedeckt ist. Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen Problemen, die wir lösen können! E-Mail an [email protected] Fügen Sie gegebenenfalls Screenshots hinzu und geben Sie an, ob Ihr vollständiger Name verwendet werden soll. Nicht jede Frage wird beantwortet, wir antworten nicht auf E-Mails und können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

Hinweis: Wenn Sie etwas kaufen, nachdem Sie auf die Links in unseren Artikeln geklickt haben, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Lesen Sie unsere Affiliate-Link-Richtlinie für mehr Details.

So erstellen Sie ein bootfähiges MacOS Sierra-Installationslaufwerk

Apple nutzt seinen App Store, um seine Software wie neue Mac-Betriebssysteme zu vertreiben. Es is...

Weiterlesen

So löschen Sie Fotos, Links und Anhänge aus Konversationen in Nachrichten

Auch wenn iPhones und iPads den internen Speicher drastisch vergrößert haben, können Sie sie denn...

Weiterlesen

Blockieren Sie unerwünschte iPhone-Anrufer in iOS 6

Mit iOS 7 können Sie unerwünschte Anrufer blockieren. Aber was ist, wenn Sie Idioten, Verkäufer ...

Weiterlesen

instagram story viewer