Tips for Mac, Android, Windows

Apple hat möglicherweise gerade alles behoben, was mit Apple Arcade nicht stimmt

Apples monatlicher Abonnementdienst für Spiele im Wert von 5 US-Dollar ist ungefähr anderthalb Jahre alt und hat möglicherweise endlich herausgefunden, was er sein muss. Das jüngste Veröffentlichung von über 30 Spielen repräsentiert weit mehr als nur einen großen Dump an neuen Inhalten. Es ist eine massive Änderung der Politik.

Die neuen Regeln für Apple Arcade sind genau das, was benötigt wird. Damit ist der Service ein Muss für Millionen von iPhone- und iPad-Besitzern. Jetzt muss Apple nur noch Gas geben.

Nicht jeder Spieler möchte hochkarätige Kunstspiele

Als es im März 2019 zum ersten Mal angekündigt wurde, lobten wir das hohe Ehrgeizniveau - es schien so Apple Arcade wäre voll von originellen, "echten" Spielen anstelle von einfachen Match-Three-Rätseln und Zeitverschwender. Wenn Apple das Tempo halten könnte, haben wir argumentiert, könnte es sein Erhöhen Sie die Wahrnehmung von mobilen Spielen Im Algemeinen.

Ein Jahr später, nachdem der Dienst sechs Monate lang aktiv war, bemerkten wir es

eine kleine Verschiebung der Prioritäten. Apple schien zu erkennen, dass Spiele, die auf Mobilgeräten gut funktionieren, normalerweise nicht den großen, zeitintensiven Triple-A-Titeln ähneln, die Sie auf Konsolen finden.

Arthouse-Story-Spiele wie Necrobarista sind großartig, aber es gibt keine große Nachfrage nach solchen Dingen auf Mobilgeräten.

Apfel

Die Erkenntnis von Apple, dass diese "erhöhten" Spielerlebnisse nicht jedermanns Sache sind, war eine gute Sache. Wir haben immer noch einige große mobile Epen wie Jenseits eines Stahlhimmels und Arthouse Story-getriebene Titel wie Necrobarista, aber auch einige schnelle Zeitkiller wie Crossy Road Castle und Roundguard. Es war ein kluger Schachzug. Das Überfluten von Apple Arcade mit Blockbustern mit großem Budget und hochkarätigen Kunstspielen ist für viele iPhone-Nutzer eine Abneigung. Viele Leute wollen nur ein einfaches Match-3-Spiel oder ein Worträtsel, und daran ist nichts auszusetzen. Selbst sogenannte „Core-Gamer“ bevorzugen oft kurze, einfache Pick-up-and-Play-Spiele auf ihren Handys.

Das Starten neuer Titel exklusiv für einen Abonnementdienst, den die Leute nicht besonders interessieren, ist jedoch ein Todesstoß für neue Spiele. Und Apples Beharren auf einer Nur-auf-Apple-Arcade-Richtlinie garantierte beinahe, dass Spiele, egal wie gut sie auch sein mögen, Schwierigkeiten hatten, ein Publikum zu finden.

Raus mit den alten Regeln

Mit Apple Arcade sind eine Reihe von Regeln und Erwartungen verbunden, von denen einige absolut sinnvoll sind. Beispielsweise können Arcade-Spiele keine Anzeigen oder In-App-Mikrotransaktionen jeglicher Art enthalten. Dies ist ein großartiger und verbraucherfreundlicher Ansatz für einen Abonnement-Spieledienst. Aber nicht alle Regeln waren so spielerisch.

Der Oregon Trail
Der Oregon Trail wurde für Apple Arcade neu konzipiert und ist die bisher beste Version.

Apfel

Die Richtlinien von Apple haben eine klare Linie in den Sand gezogen: Spiele auf Apple Arcade könnten nicht erscheinen im regulären App Store. Sie konnten nicht erscheinen auf jeder anderen mobilen Plattform. Und sie konnten nicht erscheinen auf jedem anderen Abonnementdienst (auf jeder Plattform).

Wenn Sie Entwickler sind, sind das schlechte Nachrichten. Sie müssen den Android-Markt ganz aufgeben, und wenn Sie Ihr Spiel auf Plattformen wie dem PC wollen, Xbox oder Playstation Sie können Ihr Spiel nicht für Abonnementdienste wie Xbox Game verfügbar machen Bestehen.

Diese Politik hat auch als Spieler wenig Wert. Die Idee, einen Dienst zu abonnieren, der nur Inhalte enthält, die Sie sonst nirgendwo bekommen, hat nicht das Gütesiegel, das Apple zu glauben scheint. Es ist großartig, eine Reihe von "Exklusiven" zu haben, aber das Vermeiden großartiger Handyspiele, die im App Store oder auf Android-Geräten verfügbar sind, bietet den Service Weniger Wert nicht Mehr. (Apple TV + hat ein ähnliches Problem, aber das gilt für eine andere Spalte.)

In mit dem neuen

Apple hat gerade über 30 neue Spiele in Apple Arcade veröffentlicht, der bislang größten Erweiterung von Inhalten seit dem Start im September 2019. Die große Neuigkeit ist jedoch nicht die Flut neuer Spiele, sondern die offensichtliche Änderung der Richtlinien. Diese neuen Spiele enthalten exklusive und zum ersten Mal eine Reihe großartiger Titel, die Sie bereits im App Store finden und auf Android.

Nehmen Sie zum Beispiel Threes!. Das ursprüngliche Slider-Spiel zur Verdoppelung der Zahlen wurde von schamlos kopiert 2048, die durch ihre Freiheit weitaus populärer wurde. Drei! ist ein weitaus besseres Spiel, aber Im App Store kostet es 5,99 US-Dollar. Es ist auch verfügbar bei Google Play für Android-Geräte. Es ist genau die Art von Spiel, die Apple Arcade einen enormen Mehrwert verleiht, aber nach den alten Regeln nicht erlaubt war. Technisch gesehen ist die Apple Arcade-Version eine separate App mit dem Namen Drei! + (mit einem leicht geänderten Symbol), da genau dieselbe App nicht an zwei Stellen im App Store zu zwei unterschiedlichen Preisen vorhanden sein kann. Aber in jeder Hinsicht ist es dieselbe App.

Die neuen Apple Arcade-Versionen sind voll davon. Chamäleonlauf, ein weiteres großartiges Spiel für iOS und Android, ist in as Chamäleonlauf +. Monumenttal, Mini Metro, Obst Ninja Classic, Gutes Sudoku… Alle hervorragenden Spiele, die es bereits im App Store gibt, viele auch auf Google Play für Android-Geräte und jetzt in Apple Arcade mit nur + im Titel.

Eine weitere offensichtliche Änderung der Richtlinien ist die Notwendigkeit, dass Spiele auf allen Apple-Plattformen verfügbar sind. Vor dem großen Update der letzten Woche mussten Apple Arcade-Spiele auf iPhone, iPad, Mac und Apple TV verfügbar sein. Viele dieser neuen "+" - Titel sind nur für iPhone und iPad. Es ist ein kluger Schachzug von Apple. Die geräteübergreifende Spielbarkeit ist ein wunderbarer Vorteil, aber Sie sollten ein großartiges Spiel nicht aus den Händen halten Abonnenten, nur weil der Entwickler nie gedacht hat, dass es auf Plattformen gespielt wird, die keinen Touch haben Bildschirme.

Kann Apple mithalten?

Die Veröffentlichung einer Reihe von App Store- (und Android!) - Klassikern in Apple Arcade ist großartig und wird durch einige wirklich hervorragende neue exklusive Inhalte unterstützt. Simons Katze - Story Time ist im Grunde ein guter Abschlag für die unglaublich beliebten Gartenlandschaften ohne Energiemechaniker oder In-App-Käufe. Gameloft ist neu Der Oregon Trail Remake ist die beste Neuinterpretation des klassischen 70er-Jahre-Spiels, das ich je gesehen habe. Fantasian ist genau die Art von epischem JRPG, die Sie von Final Fantasy Power-Duo Hironobu Sakaguchi und Nobuo Uematsu erwarten.

Simons Cat - Story Time ist im Grunde eine Gartenlandschaft ohne all die nervigen, geldraubenden Dinge.

Apfel

Diese exklusiven Produkte - von großen ernsthaften Spielen bis hin zu einfachen Rätseln - sind für sich genommen großartig, aber es ist das Apple Arcade bietet die Möglichkeit, Spiele aus dem App Store und Google Play einzuschließen, die einen echten Mehrwert für das Spiel bieten Bedienung.

Es gibt so viele großartige Spiele, die sein könnten -sollte sein- Nach den neuen, lockeren Regeln zu Apple Arcade hinzugefügt. Das Bloons TD-Serie, Stardew Valley, Terraria, Kleine Flügel, FTL, Tote Zellen, Krypta des Nekrodancers… Ich könnte Premium-Spiele nennen, die Apple Arcade großartig ergänzen würden den ganzen Tag.

Die Frage ist nur, ob Apples großer Content-Rückgang in der letzten Woche ein einmaliges Ereignis ist oder auf ein erneutes Tempo hinweist. Wenn wir davon ausgehen können, dass Apple etwa zehn Spiele pro Monat hinzufügt, teilen Sie diese zwischen neuen exklusiven und vorhandenen App Store-Spielen auf und überzeugen Sie große Handys Wenn Publisher gleichzeitig mit dem regulären App Store und Android einige neue Titel auf Apple Arcade veröffentlichen, könnte dies zu einem der besten und beliebtesten von Apple werden Dienstleistungen.

Die neue Apple Arcade-Richtlinie ist eine gute Entscheidung. Jetzt muss Apple nur noch dranbleiben.

Ich habe während meines gesamten Berufslebens als Erwachsener professionell über Technologie geschrieben - über 20 Jahre. Ich mag es herauszufinden, wie komplizierte Technologie funktioniert, und sie auf eine Weise zu erklären, die jeder verstehen kann.

Praktisch: Delicious Library 3 fügt das Scannen von iOS-Barcodes und Verwendungsdiagramme hinzu

Praktisch: Delicious Library 3 fügt das Scannen von iOS-Barcodes und Verwendungsdiagramme hinzu

Köstliche Bibliothek 3, die Bibliotheksorganisationsanwendung von Köstliches Monster, debütierte ...

Weiterlesen

Die Woche in Mac Apps: Skizzieren, Notizen machen und den Überblick behalten

Aurelio Calegaris 3 US-Dollar CosmAtlas (Mac App Store Link) ermöglicht es Ihnen, zu jeder Tagesz...

Weiterlesen

Die Woche in Mac Apps: Aufhebung des Unglaubens

In der Zusammenfassung der neuen und aktualisierten Mac-Apps dieser Woche bieten wir Ihnen Möglic...

Weiterlesen

instagram story viewer